Telekom Vertrag 12 monate

d) Für die ordnungsgemäße Erbringung unserer Dienstleistungen:Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die technische Administration unserer Websites und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Wünsche. Andere personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nur erfasst, wenn Sie diese Informationen freiwillig oder im Zuge der Registrierung auf dem TelekomCLOUD-Marktplatz angeben. Die Daten, die Sie bei der Kontaktaufnahme mit uns angeben und deren Umfang im Kontaktformular zu sehen ist, werden ausschließlich von der Telekom Deutschland GmbH zur Beantwortung von Anfragen und zur Erbringung von Dienstleistungen verwendet. Nur wenn Sie uns ihre vorherige Einwilligung erteilt haben, verwenden wir diese Daten auch für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke – jedoch nur in dem Umfang, der in jedem konkreten Fall und nur in Übereinstimmung mit Ihrer vorherigen Zustimmung erforderlich ist. Personenbezogene Daten werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn die betroffene Person ausdrücklich zugestimmt hat. Unsere Partner sind vertraglich verpflichtet, Ihre Daten vertraulich und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zu behandeln. Sie entscheiden bei der Registrierung, ob wir Ihre Daten für eigene Marketingzwecke verwenden dürfen. Sie erhalten Werbung von uns nur, wenn Sie damit einverstanden sind, dass Ihre Daten auf diese Weise verwendet werden. Sie können der Nutzung jederzeit widersprechen und jede vorherige Einwilligung widerrufen. Dauerverträge: Sie und wir können den Vertrag mit Ablauf Ihrer individuellen Rechnungsfrist mit einer Kündigungsfrist von einem Monat ordnungsgemäß kündigen. Die Rechnungsperiode wird auf Ihrer Rechnung angezeigt.

Sie können jedoch auch unsere Serviceleitung anrufen, um die relevanten Informationen zu erhalten. Der Tag des Eingangs der Kündigung ist für den Beginn der Kündigungsfrist maßgeblich. Wird die Frist nicht eingehalten, so tritt die Kündigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Kraft. 1.1. Wir schließen Verträge ausschließlich auf der Grundlage unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen ab. Ihre abweichenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur, wenn wir ihnen ausdrücklich schriftlich zustimmen. Einzelvereinbarungen sind schriftlich (Unterschrift) zu treffen. Informelle Erklärungen unserer Mitarbeiter (auch per E-Mail) haben keine Wirkung.

Einige Anbieter bieten spezifische Pakete nur für Studenten, aber es lohnt sich auch, den allgemeinen Markt für 12-Monats-Verträge zu überprüfen, da Sie etwas finden können, das Ihren Bedürfnissen entspricht und es schafft, einen Studenten-Deal auf den Preis zu schlagen. Bitte beachten Sie: Wenn Sie ein (Premium-)Gateway mit Backup (Floating Battery und SIM-Integration) kaufen, darf die im Gateway integrierte oder im Lieferumfang enthaltene SIM-Karte nur im Gateway verwendet werden und darf nicht für andere als die beabsichtigten Zwecke verwendet werden. Diese SIM-Karte ist nicht Bestandteil dieses Vertrages und bleibt Eigentum von A1 und ist auch der ausschließlichen Nutzung (M2M) durch A1 Telekom Austria vorbehalten; sie stellt eine integrale Funktion des Gateways dar und dient ausschließlich als Verbindungsredundanz des Gateways. Eine gesonderte Nutzung dieser SIM-Karte durch Sie selbst ist nicht zulässig. Sie haften für alle Kosten und Ausgaben, die sich aus einer unsachgemäßen Anwendung oder Nutzung ergeben. Die beabsichtigte Verwendung der SIM-Karte im Gateway ist ausschließlich für eine redundante Internetverbindung bestimmt, die im Falle eines vorübergehenden Ausfalls der stationären Internetverbindung sicherstellen soll, dass Statusberichte und Informationen über das Gateway auch während eines vorübergehenden Ausfalls der Internetverbindung abgerufen oder gesendet werden können.